Osteopathie in Köln – Welche Ärzte sind gut?

Was bedeutet Osteopathie?

Osteopathie ist eine Form der drogenfreien nicht-invasive manuelle Medizin, die durch die Behandlung auf die Gesamtkörpergesundheit konzentriert und Stärkung des Muskel-Skelett-Rahmen, der die Gelenke, Muskeln und Wirbelsäule enthält. Sein Ziel ist es positiv die körpereigene Nerven, Kreislauf- und Lymphsystem zu beeinflussen. Auch in Köln gibt es inzwischen immer mehr Ärzte, die sich auf diese Heilmethode spezialisiert haben.

Diese Therapie ist eine einzigartige holistische (Ganzkörper) Ansatz zur Gesundheitsversorgung. Osteopathen konzentrieren uns nicht nur auf den Problembereich zu behandeln, aber manuelle Techniken verwenden, um alle Systeme des Körpers zu balancieren, die allgemeine Gesundheit zu schaffen und das Wohlbefinden. Hier finden Sie die besten Ärzte für Osteopathie in Köln.

Dr. Andrew Taylor gegründet noch die Praxis der Osteopathie in den späten 1800er Jahren in den Vereinigten Staaten von Amerika, mit dem Ziel, mit der manuellen “hands on” Techniken Zirkulation und richtig verändert Biomechanik zu verbessern, ohne den Einsatz von Medikamenten.

Was ist mit der Heilmethode behandelbar?

Osteopathen behandeln mehr als Sie denken. Viele Patienten stellen sich mit Beschwerden über Schmerzen im Kopf, Rücken, Nacken und Ferse / Fußschmerzen; Ischias; Schienbeinschmerzen; Tennisarm und Repetitive Strain Injury. Andere Patienten leiden an Asthma; Arthritis; Verdauungsprobleme; Karpaltunnelsyndrom; Schleudertrauma und Haltungsprobleme.

Osteopathen auch regelmäßig mit Patienten zu tun, die am Arbeitsplatz verletzt wurden, zu Hause oder während Sport zu spielen.

Was sind die Qualitäten der Osteopathie

Die Philosophie der Osteopathie ist es, was sie von anderen medizinischen Disziplinen setzt. Die wichtigsten Grundsätze sind auf alle Teile des Körpers auf Basis zusammen in einer integrierten Art und Weise funktioniert. Wenn ein Teil des Körpers beschränkt ist, dann muss der Rest des Körpers anzupassen und dies zu kompensieren, schließlich was zu Entzündungen, Schmerzen, Steifheit und anderen gesundheitlichen Bedingungen. Wenn der Körper frei von Einschränkungen in der Bewegung ist, unterstützt Osteopathic Behandlung den Körper mit Schmerzen Minimierung, reduziert Stress und eine größere Mobilität der Körper die Möglichkeit zu geben, sich selbst zu heilen.

osteopathie

Wie finde ich einen guten Osteopathen in Köln?

Osteopathen eine breite Palette von sanften verwenden Hands-on-Techniken, einschließlich Weichgewebe Stretching, tief taktilen Druck, und die Mobilisierung oder Manipulation der Gelenke. In einigen Fällen kann Osteopathen den Rat von Ärzten empfohlenen Maßnahmen ergänzen. Zum Beispiel Menschen, die an Arthritis leiden, sind häufig verordneten Medikamente von ihrem Hausarzt. Zusätzlich dazu können Osteopathen die Schmerzen, die durch Gelenk- und Muskelsteifigkeit verursacht zu erleichtern, durch die Beweglichkeit der Gelenke und den Blutfluss zu den Gelenken zu verbessern und Arthritis-Patienten zeigen, wie Verletzungen zu sich selbst zu verhindern verursacht.

In Köln gibt es mittlerweile schon einige gute Osteopathen und Chiropraktiker. Wir empfehlen dir dich einfach mal im Osteopathie-Verzeichnis umzuschauen und einen guten Arzt auszusuchen. Die Osteopathie in Köln kann dabei wertvolle Hilfe leisten.

Die Osteopathie ist ein Fünf-Jahres-Universität Kurs, der einen Abschluss und Master-Abschluss umfasst. Ältere Osteopathie Studenten komplette klinische Ausbildung unter der Aufsicht von Osteopathen bei studentischen Lehre Kliniken.

Osteopathen glauben, als Teil eines Gesundheitssystems von Anbietern von Gesundheitsleistungen in der Arbeit und beziehen sich oft zurück in die G. P. oder eine andere verwandte medizinische Fachkraft, wo angemessen.